Unternehmen

Seit dem Jahr 1954 wird das Reifencenter Krisch als Familienbetrieb – nunmehr in der 3. Generation – geführt.
Erstmalige Eröffnung als Vulkanisierbetrieb fand im Ortszentrum bei der Dorfschmiede statt.
1957 Übersiedelung in den „Klinglerstadl“ (heute „Lederstadl Ritsch“).
1964 legte die St. Johanner Gemeinde einen Meilenstein für die Zukunft und errichtete eine neue Bundeststraße(Salzburgerstraße). Die Chance wurde genutzt und eine neue Werkstatt mit Erweiterung durch Reifengroßhandel wurde an dieser Straße gebaut.
1980 wiederum der Umbau und Vergrößerung des Betriebes.
2006 Neueröffnung des zweiten Betriebes (AVIA-Tanksstelle).
Heute werden die beiden Betriebe mit neun Mitarbeitern geführt.